Tennis-Tuning

tunen 4
Schlägertuning  
 
Viele Tennisprofis auf der ATP Tour, spielen mit getunten Schläger. Tunen heisst, den Schläger schwerer machen. So erhalten die Spieler mehr Beschleunigung und mehr Kontrolle. Jeder Tennisschläger kann Grifflastiger oder Kopflastiger getunt werden.

GRIFFLASTIG: Mehr Kontrolle, mehr Sicherheit
KOPFLASTIG: Mehr Beschleunigung     
 
Für folgende Spieler/innen, haben wir schon die Schläger getunt.  
INTERNATIONALE SPIELER
Spieler
Schläger Modell
Gewicht
Balance SW
Michael Lammer Babolat Pure Drive 315
31,5 209-300
Ivo Heuberger Wilson n 6.1 95 340
31,5 340
Marco Chiudinelli Wilson n blade 345 30,5 322
Yves Allegro K 6,1 95 345 30,8 330
Antony Dupuis Head prestige mid 350 31,5 388
Stan Wawrinka Head FP prestige MP 348 31,6 374
G. Bastl Babolat Pure Control 335 31,0 320
Nicolas Thomann  Head Prestige MP 337 31,0 335
REGIONALE SPIELER
Spieler
Schläger Modell
Gewicht
Balance SW
Peter Frey Wilson K 6,1 tour 348
30,0 298
Thomas Bieri Head Radical 335 31,5 306
André van der Merve Wilson K 6.1 Tour o. G.Band 326 31,7 315
Jessica Anner Babolat Prue Storm 305 33,5 310